Fragen bei der MPU Fontgröße
db1sb schreibt um 12:20:07 am 27.03.2009 PM | antworten
Mit den Fragen wollen die Psychologen herauszufinden, ob die Probleme, die zum Führerscheinentzug führten, in der Zwischenzeit behoben wurden oder wieder auftreten können. Wenn Sie z.B. als Raser nicht grundlegend Ihre Einstellung geändert haben, dann können Sie zwar versuchen, den Psychologen anzulügen, aber der sieht das an Ihrer Körpersprache und die Geschichte ist für Sie gelaufen. Insofern ist es zwecklos, sich auf irgendwelche Fragen vorbereiten zu wollen, da es diese nicht in standardisierter Form gibt. Gehen Sie also Ihr Grundproblem an und ändern Sie Ihre Einstellung. Dann brauchen Sie vor der MPU keine Angst zu haben.




Beitrag kommentieren
markierte Stelle 'fett' schreiben markierte Stelle 'kursiv' schreiben markierte Stelle unterstreichen markierte Stelle als Böbbel-Liste formatieren markierte Stelle als numerierte Liste formatieren markierte Stelle herausrücken markierte Stelle einrücken Link einfügen Bild einfügen Undo Redo Bilder hochladen  Einloggen  Ausloggen  Registrieren
   
Seite bookmarken bei:
del.icio.us Mister Wong Folkd OneView Linkarena Google Yahoo MyWeb BlinkList Furl YiGG
 
[Impressum | Datenschutzerklärung]