Blutfleck entfernen Fontgröße
ADMIN schreibt um 10:58:39 am 30.11.2008 PM | antworten

Auf keinen Fall den Blutfleck mit heißem Wasser in Berührung bringen, das fixiert das Blut im Stoff!

  •  Löst ein Aspirin in kaltem(!) Wasser auf und behandelt den Fleck damit. Dann mit Microfasertuch abwischen.
  • Wenn Rasierschaum im Haushalt vorhanden ist, damit einsprühen und etwas warten. 
  • Spucke enthält Enzyme, die das Eiweis aufspalten. Danach mit kaltem Wasser abwischen.
  • Garantiert gelingt die restlose Entfernung eines alten Blutflecks mit dem Bleichmittel "Proweiß" aus dem Spinnrad:
    2 TL Proweiß mit ein paar Tropfen Wasser zu einer Paste verrühren, auf den Fleck klecksen, mit dem Löffelrücken leicht andrücken und bis zur Aushärtung trocknen lassen. Danach bei 40 °C waschen.




Beitrag kommentieren
markierte Stelle 'fett' schreiben markierte Stelle 'kursiv' schreiben markierte Stelle unterstreichen markierte Stelle als Böbbel-Liste formatieren markierte Stelle als numerierte Liste formatieren markierte Stelle herausrücken markierte Stelle einrücken Link einfügen Bild einfügen Undo Redo Bilder hochladen  Einloggen  Ausloggen  Registrieren
   
Seite bookmarken bei:
del.icio.us Mister Wong Folkd OneView Linkarena Google Yahoo MyWeb BlinkList Furl YiGG
 
[Impressum | Datenschutzerklärung]