Vom Seitensprung zur Affaire Fontgröße
Enigma schreibt um 08:02:08 am 26.06.2012 PM | antworten

Die Erfahrung zeigt, dass jede Beziehung früher oder später in sexueller Hinsicht schal wird. Meistens empfindet ein Partner den Sex als Routine oder man schläft nur noch sehr selten miteinander. Nichts ist tödlicher für eine Partnerschaft und die Liebe, als Routine. So kommt es fast zwangsweise eines Tages dazu, dass einer von beiden zuerst gedanklich fremdgeht und wie es so oft ist, den Gedanken folgen dann die Handlungen.  

 

Ich möchte euch den Spaß an einem Seitensprung nicht verderben, aber es wird viele Komplikationen geben, die ihr vorher nicht bedacht habt. Wie der Name schon sagt, ist ein Seitensprung ein einmaliges Untreusein, bei dem 2 Leute aus ihrer Beziehung ausbrechen und Sex haben. Doch wenn Liebe und Zuneigung ins Spiel kommen, dann wird aus einem Seitensprung ganz schnell eine Affäre. Leider gibt es hierbei oft mehr Verlierer als Gewinner. Affären lassen sich nur mit Lügen und Vertrauensbrüchen führen und deshalb kommt jede Affäre eines Tages durch einen dummen Zufall ans Licht. Im schlimmsten Fall wird dann aus 2 schlecht funktionierenden Beziehungen ein emotionaler Scherbenhaufen mit 4 Singles und 4 gebrochenen Herzen.

 

Wer sich dennoch an einen Seitensprung wagen möchte, der kann es auf den einschlägigen, für Männer kostenpflichtigen, Plattformen probieren.  Man muss sich aber im Klaren darüber sein, dass es hier meistens einen Männerüberhang gibt und der Ermittlungserfolg regional sehr unterschiedlich ist. In der Regel zahlen die Männer auch das Stundenhotel, wo man sich trifft. Aber wie schon gesagt, jede Lüge kommt eines Tages ans Licht und man sollte sich immer fragen, ob der Spaß den Ärger hinterher kompensieren wird. Wie sagte schon mein alter Vater: Kurz der Wahn und lang die Reue. Er meinte aber eher den ungeschützten Verkehr und die Folgen 9 Monate später ;-)

OliB75 schreibt um 15:57:32 am 12.03.2014 PM | antworten
Wenn man das Bedürfnis hat mit einer anderen Person Sex zu haben, dann muss man sich einfach von seinem Partner trennen. Auch wenn man ihn liebt oder besonders dann. Es ist nicht korrekt die Zuneigung und Wärme einer Beziehung beibehalten zu wollen und seine sexuellen Bedürfnisse jedoch außerhalb der Beziehung zu befriedigen. Entweder oder, man kann nicht alles haben im Leben.

VG
Oli




Beitrag kommentieren
markierte Stelle 'fett' schreiben markierte Stelle 'kursiv' schreiben markierte Stelle unterstreichen markierte Stelle als Böbbel-Liste formatieren markierte Stelle als numerierte Liste formatieren markierte Stelle herausrücken markierte Stelle einrücken Link einfügen Bild einfügen Undo Redo Bilder hochladen  Einloggen  Ausloggen  Registrieren
   
Seite bookmarken bei:
del.icio.us Mister Wong Folkd OneView Linkarena Google Yahoo MyWeb BlinkList Furl YiGG
 
[Impressum | Datenschutzerklärung]