GPS-Software für Geocaching Fontgröße
geofrosch schreibt um 07:50:52 am 25.01.2009 PM | antworten

Nachdem ich eine ganze Zeit lang den GPS-TUNER für das Suchen von Geocaches im Einsatz hatte, bin ich auf eine neue Software gestoßen, die mir sehr gut gefällt. Unter http://gpswithmaps.de/start.php3 kann man sich eine 14-Tage gültige Demoversion von GPSWITHMAPS ziehen. Nachdem ich das 2.5 MB kleine CAB-File mittels Active Sync auf den PDA (bei mir ein HTC Diamond) übertragen habe, installiert sich das Programm automatisch.

 

Nach dem Aufruf habe ich GPS-Port und Datenrate eingestellt und den GPS-Test gemacht. Beim GPS-TUNER geht das zwar automatisch, führt aber bei mancher Hardware zu Problemen, wie man in diversen Foren lesen kann. Da man diese Einstellung ohnehin nur einmal macht, ist die fehlende Automatik kein Nachteil.

 

Gut gefiel mir, dass eine Europakarte und Weltkarte im Umfang enthalten sind. So sieht man gleich nach dem Einschalten seine Position. Die Karte läßt sich sowohl mit den seitlichen Scrollbars verschieben als auch durch Bewegen des Stiftes auf dem Screen. Das Drehen von Karten erfolgt einfach, indem man einen Kreis im Uhrzeiger- oder Gegenuhrzeigersinn beschreibt - eine genial intuitive Lösung, wie ich finde.

 

Weitere Karten erhält man, indem man mittels WLAN eine Internetverbindung herstellt und die gewünschte Ausschnittsgröße um einen vorher gesetzten Zielpunkt angibt.

 

Neben der für das Geocaching wichtigen Wegepunktverwaltung habe ich auch noch die Funktion "Route planen" entdeckt. Hier zeichnet man mit dem Stift auf der Karte einen Weg ein und speichert diesen dann ab. Beim Zeichnen bekommt man sofort angezeigt, wieviel km der Weg lang ist. Später kann man diese Route wieder einblenden und nachwandern bzw. abfahren.

 

Ein weiteres Schmankerl ist das Datencockpit. Auf mehreren Tabs werden alle wichtigen Parameter (Geschwindigkeit, Höhe ...) in Min-Max-Darstellung gespeichert. Sogar die voraussichtliche Ankunftszeit am Ziel wird recht genau vorausberechnet - eine feine Sache für die Urlaubsfahrt, wo die Kinder ständig fragen: "Papaaaa, wie lange dauert es noch?"

 

Der Preis ist mit knapp 35 EUR höher als bei anderer GPS-Software für PDAs und Pocket-Phones, geht aber angesichts des große Funktionsumfangs in Ordnung. Da das Programm recht wenig Speicher verbraucht, kann ich endlich wieder mehr Programme auf den PDA installieren. Unter GPS-Tuner mußten diese wegen seines unersättlichen Speicherhungers deinstalliert werden.





Beitrag kommentieren
markierte Stelle 'fett' schreiben markierte Stelle 'kursiv' schreiben markierte Stelle unterstreichen markierte Stelle als Böbbel-Liste formatieren markierte Stelle als numerierte Liste formatieren markierte Stelle herausrücken markierte Stelle einrücken Link einfügen Bild einfügen Undo Redo Bilder hochladen  Einloggen  Ausloggen  Registrieren
   
Seite bookmarken bei:
del.icio.us Mister Wong Folkd OneView Linkarena Google Yahoo MyWeb BlinkList Furl YiGG
 
[Impressum | Datenschutzerklärung]