Braun Rasierer Series 5 und Series 7 Fontgröße
ADMIN schreibt um 08:22:27 am 31.01.2009 PM | antworten

Ich habe sowohl den Braun Rasierer Series 7 mit Reinigungsstation als auch den Braunrasierer Series 5 im Gebrauch. Beide verfügen über den gleichen Scherkopfaufbau mit 2-fach Klingenblock und in der Mitte einen groberen Scherblock für etwas längere Resthaare. Zusätzlich ist ein ausfahrbarer Langhaarschneider vorhanden.

Vom Geräusch her ist die Series 7 deutlich angenehmer, da weniger kernig klingend. Das Rasurergebnis ist aber bei beiden vergleichbar.

 

Die Kartusche in der Reinigungsstation hält nur für wenige Reinigungen (ich schätze weniger als 10, wenn man alle 2 Wochen reinigt). Das Gemisch aus Wasser, Alkohol, Duftölen und vermutlich Glyzerin reinigt den Scherkopf gründlich und läßt ihn angenehm duften. Leider wächst danach bei mir oft ein Bart-Haar unter der Haut, was extrem lästig und schmerzhaft ist. Deshalb verwende ich diese Station nicht mehr, sondern reinige den Kopf unter fließendem Wasser und trockne ihn danach vorsichtig mit Papiertücher ab.

 

Der Preis ist mit ca. 200 EUR zwar enorm, allerdings dürfte die Nassrasur auf Dauer teuerer sein. Mein nächster Rasierer wird wieder ein Braun sein;-)

Barraf schreibt um 21:59:23 am 19.02.2010 PM | antworten
Klingt gut, werde ich vielleicht kaufen :o)

------

Hässliche Bauchtanz Kleider
Braunfan schreibt um 15:06:44 am 08.02.2012 PM | antworten
@ADMIN

Braunfan

 

Auch ich habe seit Weihnachten 2010 den Braun Series 7, Type 5692, 795 cc-3 in Gebrauch.

Die Schneideleistung war anfangs sehr gut, doch das änderte sich schnell und nach 1/2 Jahr war ich überhaupt nicht mehr

zufrieden. Eigentlich soll ja der Scherkopf erst nach 18 Monaten ausgewechselt werden. Ich habe ihn nach 1 Jahr wechseln

müssen und war allerdings über den Preis des Schersystems 70S entsetzt. Das Austauschsystem kostet im Handel die

stolze Summe von 44,99 Euro (Mediamarkt, 34,?? Euro bei Amazone).

Rechnet man dann noch die teuren Reinigungskartuschen dazu, dann wird die Sache recht unrentabel.

Übrigens: Ich nehme die Kartusche nach der Reinigung immer aus der Reinigungsstation, schließe die Katusche

wieder mit dem dazugehörigen Deckel. Dann hält sie fast ewig und Verdunstet nicht. Allerdings reinige ich vor dem

Einsetzen in die Clean-Station alles erst mit heißem Wasser unter der Wasserleitung. Dann bleibt die Reinigungs

flüssigkeit recht lange sauber.

Ein weiteres Ärgernis ist die Konstruktion des Langhaartrimmers. Der ist wirklich nur zum Trimmen der Koteletten zu gebrauchen.

Für alle anderen Anwendungen verdeckt der Scherkopt die Sicht auf die zu bearbeitenden Gesichtstellen.

Obwohl ich seit meinem 16. Lebensjahr immer nur Braun-Rasierer benutzt habe, jetzt bin ich 72, ist der BRAUN Series 7, 795 cc-3,

die allerschlechtete Wahl die ich bisher diesbezüglich getätigt habe. Das Gerät ist nach meiner Meinung nicht empfehlenswert.

 





Beitrag kommentieren
markierte Stelle 'fett' schreiben markierte Stelle 'kursiv' schreiben markierte Stelle unterstreichen markierte Stelle als Böbbel-Liste formatieren markierte Stelle als numerierte Liste formatieren markierte Stelle herausrücken markierte Stelle einrücken Link einfügen Bild einfügen Undo Redo Bilder hochladen  Einloggen  Ausloggen  Registrieren
   
Seite bookmarken bei:
del.icio.us Mister Wong Folkd OneView Linkarena Google Yahoo MyWeb BlinkList Furl YiGG
 
[Impressum | Datenschutzerklärung]