Timing Handler und main-loop Fontgröße
ADMIN schreibt um 16:22:17 am 15.02.2015 PM | antworten

Die gelbe Linie ist der SysTick_Handler, in dem Pin 11 gesetzt und gelöscht wird. Er wird alle 100 Ticks aufgerufen. Die blaue Linie zeigt Pin 13, das in einer Endlosschleife gesetzt und gelöscht wird. 
Es fällt auf, dass der SysTick_Handler 400 ns aktiv ist und erst nach 200 ns Pin 11 gesetzt und gelöscht wird. Solange ist die Main-Loop unterbrochen. Es wäre interessant zu wissen, was der Prozessor während der 200 ns macht!? 

#include <asf.h>

#include "arduino_due_x.h"

#define PIN11         IOPORT_CREATE_PIN(PIOD, 7)
#define PIN13         IOPORT_CREATE_PIN(PIOB, 27)

void SysTick_Handler(void)
{
ioport_set_pin_level(PIN11, HIGH); 
ioport_set_pin_level(PIN11, LOW);
}

int main (void)
{
sysclk_init();
board_init();
ioport_init();

 SysTick_Config(100); // 100 Ticks zw. 2 Interruptaufrufen

ioport_set_pin_dir(PIN13, IOPORT_DIR_OUTPUT); 
ioport_set_pin_dir(PIN11, IOPORT_DIR_OUTPUT); 
while (1) {
ioport_set_pin_level(PIN13, HIGH); 
        ioport_set_pin_level(PIN13, LOW);
}
}






Beitrag kommentieren
markierte Stelle 'fett' schreiben markierte Stelle 'kursiv' schreiben markierte Stelle unterstreichen markierte Stelle als Böbbel-Liste formatieren markierte Stelle als numerierte Liste formatieren markierte Stelle herausrücken markierte Stelle einrücken Link einfügen Bild einfügen Undo Redo Bilder hochladen  Einloggen  Ausloggen  Registrieren
   
Seite bookmarken bei:
del.icio.us Mister Wong Folkd OneView Linkarena Google Yahoo MyWeb BlinkList Furl YiGG
 
[Impressum | Datenschutzerklärung]